Haendel: Theodora

Philippe Jaroussky

Georg Friedrich Händel

Erhältlich als
Es war eine Weltpremiere der besonderen Art: Georg Friedrich Händels Theodora ist eines seiner großen späten Oratorien – also eigentlich ein Werk, das auf Inszenierung verzichtet. 2015 bündelte der Regisseur Stephen Langridge die immense dramatische Kraft der Komposition und brachte es als Oper auf
bestellen