Mit der Hochzeit des Figaro schuf Mozart ein unvergessliches Werk über Liebe und Verlangen. Regisseur Sven-Eric Bechtolf inszeniert diesen Sturm der Gefühle in einem englischen Landhaus der 20er Jahre.