VOGT, LARS

20th Century Classics: Paul Hindemith (Volume 2)

Compact Disc
9 Jan 2012

Barcode: 5099967841127

Composer: Paul Hindemith
Other participants: Lars Vogt, Piano * Kolja Blacher, Violine * Wolfram Christ, Viola * Christian Tetzlaff, Violine * Wayne Marshall, Orgel * Georg Faust, Cello * Berliner Philharmoniker * Claudio Abbado

Audio sample & Tracklisting

Disc 1 
01 I. Sehr schnell und wild: Kammermusik No. 1, Op.24 No.1  - Claudio Abbado/Berliner Philharmoniker 
02 II. Mässig schnelle Halbe. Sehr streng im Rhythmus: Kammermusik No. 1, Op.24 No.1  - Claudio Abbado/Berliner Philharmoniker 
03 III. Quartett. Sehr langsam und mit Ausdruck: Kammermusik No. 1, Op.24 No.1  - Claudio Abbado/Berliner Philharmoniker 
04 IV. Finale: 1921 (Lebhaft): Kammermusik No. 1, Op.24 No.1  - Claudio Abbado/Berliner Philharmoniker 
05 Sehr lebhafte Achtel: Kammermusik Nr.2  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
06 Sehr langsame Achtel - Etwa doppelt so schnell - Im ersten Zeitmass (doffelt so langsam): Kammermusik Nr.2  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
07 KLEINES POTPOURRI. Sehr lebhafte Viertel: Kammermusik Nr.2  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
08 FINALE. Schnelle Viertel - Fugato. Ein wenig ruhiger - Im Hauptzeitmass: Kammermusik Nr.2  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
09 Majestätisch und stark. Mässig schnelle Achtel: Kammermusik Nr.3  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
10 Lebhaft und lustig - Ein wenig ruhiger: Kammermusik Nr.3  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
11 Sehr ruhige und gesmessen schreitende Viertel - Im gleichen ruhigen Zeitmass - Sehr ruhig: Kammermusik Nr.3  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
12 Mässig bewegte Halbe. Munter, aber immer gemächlich: Kammermusik Nr.3  - Lars Vogt/Georg Faust/Wolfram Christ/Wayne Marshal 
13 I. Signal. Breite, majestätische Halbe - (original version): Kammermusik No. 4 (Violinlkonzert) für Solo-Violine  - Kolja Blacher/Berliner Philharmoniker/Claudio Abba 
14 II. Sehr lebhaft: Kammermusik No. 4 (Violinlkonzert) für Solo-Violine und grösseres Kammerorchester Op. 36 No. 3  - Kolja Blacher/Berliner Philharmoniker/Claudio Abba 
15 III. Nachtstück. Massig schnelle Achtel: Kammermusik No. 4 (Violinlkonzert) für Solo-Violine und grösseres Kammeror  - Kolja Blacher/Berliner Philharmoniker/Claudio Abba 
16 IV. Lebhafte Viertel -: Kammermusik No. 4 (Violinlkonzert) für Solo-Violine und grösseres Kammerorchester Op. 36 No.  - Kolja Blacher/Berliner Philharmoniker/Claudio Abba 
17 V. So schnell wie möglich: Kammermusik No. 4 (Violinlkonzert) für Solo-Violine und grösseres Kammerorchester Op. 36  - Kolja Blacher/Berliner Philharmoniker/Claudio Abba 
Disc 2 
01 I. Schnelle Halbe: Kammermusik No. 5 (Bratsche-Konzert) für Solo-Bratsche und grösseres Kammerorchester Op. 36 No  - Wolfram Christ 
02 II. Langsam: Kammermusik No. 5 (Bratsche-Konzert) für Solo-Bratsche und grösseres Kammerorchester Op. 36 No. 4  - Wolfram Christ 
03 III. Mässig schnell: Kammermusik No. 5 (Bratsche-Konzert) für Solo-Bratsche und grösseres Kammerorchester Op. 36 No  - Wolfram Christ 
04 IV. Variante eines Militärmarsches: Kammermusik No. 5 (Bratsche-Konzert) für Solo-Bratsche und grösseres Kammerorche  - Wolfram Christ 
05 Mässug schnell, majestätisch - Doppel so schnell: Kammermusik Nr.6  - Wolfram Christ 
06 Langsam - Sehr zart und ruhig - Im Hauptzeitmass - Sehr langsam: Kammermusik Nr.6  - Wolfram Christ 
07 VARIATIONEN. Mässig schnell bewegt - Gleiches Zeitmass - Ein wenig ruhiger - Langsam bewegt - Sehr langsam, frei im Zei  - Wolfram Christ 
08 Lebhaft, wie früher: Kammermusik Nr.6  - Wolfram Christ 
09 Nicht zu schnell ('minim' [=symbol] bis etwa 116): Kammermusik Nr.7  - Wolfram Christ 
10 Sehr langsam und ganz ruhig: Kammermusik Nr.7  - Wolfram Christ 
11 ('quaver' [=symbol] bis 184): Kammermusik Nr.7  - Wolfram Christ 
12 I. Mäßig schnell: Sonate für Violine allein op. 11/6 · Uraufführung der vollständigen Fassung  - Christian Tetzlaff 
13 II. Siziliano - Mäßig bewegt: Sonate für Violine allein op. 11/6 · Uraufführung der vollständigen Fassung  - Christian Tetzlaff 
14 III. Finale - Lebhaft: Sonate für Violine allein op. 11/6 · Uraufführung der vollständigen Fassung  - Christian Tetzlaff 
15 I. Ruhig: Sonate für 10 Instrumente (Fragment, 1917) · Uraufführung  - Kornelia Brandkamp/Diemut Schneider/IB Hausmann/Jo 
16 II. Groteskes Scherzo (In ruhigem Tempo) (Fragment): Sonate für 10 Instrumente (Fragment, 1917) · Uraufführung  - Kornelia Brandkamp/Diemut Schneider/IB Hausmann/Jo 
17 III. Äußerst lebhaft: Sonate für 10 Instrumente (Fragment, 1917) · Uraufführung  - Kornelia Brandkamp/Diemut Schneider/IB Hausmann/Jo 


Copy tracklisting to the clipboard